Ur-Ahnengalerie

Euro.Ch. Jadwiga's Valentino

geb. 12.05.2003

Vater: EC Annaida's Enrico Caruso (BRI ns 11)

Mutter: EC Silver Eloise d'Oaxaca (BRI ns 11)

"Momo" hat in der Silber- und Goldenzucht einige Zeichen gesetzt. Bestechend sind vor allem seine schönen Augen und sein kurzes Fell. Ich habe ihn von Jadwiga Kluiter-Jassyk bekommen.

Eltern

Grosseltern

Urgrosseltern

EC Annaida's Enrico Caruso BRIns11var

IC Marvellous Masterplayer BRIny24 var Golden Aljoscha v.d. Kraepelinburg BRIny22 var
Marvellous Golden Samba BRIny11
EC Annaida's Barbarella BRIns11 var IC RolyPoly de Tuatha de Dannan BRIns11 var
C La-Luna v.d. Zonnedauw BRIns11
EC Silver Eloise d'Oaxaca BRIns11

IC Clarence of Sarsen Stones BRIns12 var

C Quassi Felis Pretiosus BRIns11
EC S. Oberta fan Liwardia BRIns12
CH L'Avvenires Zabaione BRIns11 GIC Jadwiga's Don Juan BRIns12
EC L'Avvenires Gwendolyn BRIns11var

Prämierungen: 1. Platz Kitten im Jahr 2003 im Rasclub BKH, 6 x BIV, 5 x nom, 1 x BIS

 

Euro.Ch. Gold Amaretto d'Oaxaca

geb. 01.08.1999

Vater: Ch* Gishmo vom Juwelental (BRI ny 25)
Mutter: Int.Ch. Orange-Pekoe d'Oaxaca (BRI ny 11)

"Simba" - der König der Löwen. So sah er als Baby aus, und so benimmt er sich heute. Er ist einfach der King. Nach seiner Kastration ist er als Einzelkater zu Freunden von uns gegangen. Er hatte bei uns leider einige Dominanzprobleme. Auch , wenn es mir sehr schwer gefallen ist, war es das Beste für uns alle, für Simba, für seine neuen Dosenöffner, die ihn heiß und innig lieben, und für unsere Katzenschar, die er doch später ziemlich unter Druck gesetzt hat. Ihm geht es jedenfalls bestens!

Nachfahren

Eltern

Grosseltern

Urgrosseltern

Gishmo v. Juwelental
261832
golden-ticked-tabby
Euro.Ch. Golden-Erasmus vom Wahrberg
1. DEKZV  195585
shaded-golden
Ch. Dellary's Exoti Merlin
EXO shaded-silver
IC Yara vom Felden
shaded-silver
Ch.  Kimberley von Romero
1. DEKZV 211707
shaded-golden
IC Golden-Gigolo
golden-shaded
Joy von Romero
chinchilla
Int.Ch. Orange-Pekoe d'Oaxaca
1. DEKZV 232167
shaded-golden
Adonis vom Holstentor
1. DEKZV 213778
EXO blue-golden-tabby
IC Lucky v. Holstentor
PER golden-tabby
Golden Ayla-Ahawa 
EXO shaded-silver
Ch. Golden-Vainilla d'Oaxaca
1.DEKZV 163382
shaded-golden
Goldstern de Broeckloni
shaded-golden
Silver-Romina d'Oaxaca
chinchilla

Sonderpreise: 1 x BIS, 8 x nominiert, 1 x BIV

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gr. Int. Ch. Abdullah von Haus Aden (BRI ns 11)

geb. 26.01.1986, gest. Dez. 2001

Vater: Ch. Miramar Master Elrond (BRI chinchilla)
Mutter: Gr.Int.Ch. Assia v. Bocca concolor (BRI shaded-silver)

Er ist in noch in den meisten Stammbäumen von  silbernen Briten zu finden. Bemerkenswert ist sein ausgesprochen zutraulicher, verschmuster Charakter, den er an seine Nachfahren weitergegeben hat. 

Mit 6 Jahren wurde Abi kastriert und verlebte seitdem seinen Ruhestand bei uns.

Z: Reinhard Zschörnig

Eltern

Grosseltern

Urgrosseltern

Ch. Miramar Master Elrond
chinchilla BRI ns 12
Ch. Ataahua Kaitoa 
chinchilla BRI ns 12
Chico Clancy
PER ns 12
Ch. Talyat Hinemoa
BRI ns 12
Chatfou Christeena 
chinchilla BRI ns 12
Bahadur Paris
BRI ns 12
C Peerless Peppermint 
BRI ns 12
GIC Assia v. Bocca concolor
shaded-silver BRI ns 11
Silver-Diamond v. Pahlewi 
chinchilla PER ns 12
IC Delphi Buckaroo of Mar-Al 
PER ns 12
Hillsbury Spring of Pahlewi 
PER ns 12
Angelique v. La Paz
shaded-silver BRI ns 11
Akiro Du Chebalier Blanc 
BRI a
Vanessa v. Duekerberg
PER ns 12


Prämierungen: Rassesieger: Koblenz 9/89, Wijchen 9/89, Nijmegen 3/91, Bochum 4/91 + nominiert

Anmerkung: Zu dieser Zeit gab es noch keinen "Euro.Champion". Also war der Gr.Int.Ch.. das Höchste, was für eine Katze erreichbar war.

Die Engländer hatten zu dieser Zeit keine Unterscheidung zwischen "chinchilla" und "silver-shaded", sondern alle Silbernen waren "black-tipped". Daher sind so viele "Chinchillas -ns12-" im Stammbaum, die es aber nicht unbedingt wirklich gewesen sind.

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Int.Ch. Arminia Felis Pretiosus
(BRI ns 11)

geb. 18.7.1984, gest. 14.6.2000

Vater: Pahlewi's Exoti Chip, BRI silver-shaded
Mutter: Ch. Marvellous Silver Alme (BRI chinchilla)

Arminia war sozusagen die Ehefrau von Abdullah, sie hatte mehrere schöne Würfe von ihm, aber auch einen denkwürdigen Wurf von Jenko, wo sich zeigte, dass sie auch golden trug. Meine golden-Zucht basiert auf dieser Linie und ich bin sehr dankbar dafür.

Arminia, genannt "Krabbe", war eine souveräne und anhängliche Katze. Sie bekam ihre Babies zwar nicht so ganz leicht, aber es hat immer ohne Kaiserschnitt geklappt und sie hatte immer zwischen 4 und 5 Kitten, die um die 100 g wogen, was für Silberne nicht unbedingt selbstverständlich ist. Außerdem schien sie "reine Sahne" zu geben, denn die Babies waren immer pummelig und kräftig. Mein "Krabbili" war damals meine Traumkatze und ich werde sie nie vergessen!.

Danke an die Züchterin: Helga Burmester

Eltern

Grosseltern

Urgrosseltern

Pahlewi's Exoti Chip 
BRI ns 11 var

Kamisha's Jade of Pahlewi 
EXO ns 11

Kamisha's Man From Glad
EXO ns 12
Sanskrit Karma
PER ns 12
C Silver-Sunshine of Pahlewi 
PER ns 12

C Gipsy-Boy v. Pahlewi
PER ns 12
Za-Za- v. Pahlewi
PER ns 12
Ch. Marvellous Silver Alme 
BRI ns 12

Djingo d'Oaxaca 
BRI ns 12

Ch. Peerless Silver Monarch 
BRI ns 11 var
Petra 
BRI ns 11
Peerless Marvellous Ria 
BRI ns 12

C Peerless Icebreaker
BRI ns 12
Marcutt White Unique
BRI ns 12

Prämierungen: BIS Jungtier, Rasdag Alphen, Febr. 1985, Rassesieger + BIS, Zutphen, Okt. 1986, Rassesieger + nom. Luxemburg Dez. 1986

Die Engländer hatten zu dieser Zeit keine Unterscheidung zwischen "chinchilla" und "silver-shaded", sondern alle Silbernen waren "black-tipped". Daher sind so viele "Chinchillas -ns12-" im Stammbaum, die es aber nicht unbedingt wirklich gewesen sind.

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Euro.Ch. Silver Bajazzo d'Oaxaca
(BRI ns 11)

geb. 07. Mai 1992

Vater: Prometheus v. Aemstelveste (EXO ns 11)
Mutter: C Golden Vainilla d'Oaxaca (BRI ny 11)

Bajazzo hatte bei uns den Spitznamen "Knopfi", weil er kugelrunde Augen wie Knöpfe hatte. Er war zu seiner Zeit ein sehr beliebter Kater, und man findet seinen Namen in vielen Silber- und Golden-Stammbäumen. Bei uns hatte er seine Favoritin, und das war Viola vom Wahrberg, unsere erste Blue-Golden-Shaded-Katze. Sie hatte von ihm mehrere interessante und hübsche Würfe. Vor allem die Goldenen, die meistens regelrecht eine rot-goldene Farbe hatten, waren sehr spektakulär. Er selbst vererbte (leider) kein blau, aber dafür hat er niemals Langhaar-Kätzchen gebracht. Über diesen genetischen Zufall war ich sehr glücklich. 

Er lebt nach seiner Kastration bei einer Bekannten als Einzelkater und wird dort nach Strich und Faden verwöhnt. 

Eltern

Grosseltern

Urgrosseltern

Prometheus v. Aemstelveste
EXO ns 11

Orion Fleur de Cherie 
PER ns 11

Wasilie v. Vollenhoven
PER ns12
Miranda Fleur de Cherie
PERns12
Kamisha's Pandora 
EXO ns 12

Kamischa's Pompeji
PER ns 11
Kamisha's Moon Image
EXO ns12
Ch. Golden Vainilla d'Oaxaca
shaded-golden  BRI ny 11

Goldstern de Broeckloni
(shaded-golden)

Euro.Ch. Esteban van Aemstelhove
PER ny 11
Marvellous Golden Desiree 
BRI ny 11 
Silver-Romina d'Oaxaca 
BRI ns 12

Gr.I.C. Jenko
BRI ny 11
IC Arminia Felis Pretiosus
BRI ns11

Prämierungen: Almelo 4/97 = BIV, Düsseldorf 8/97 = BIV, Loosdrecht 9/95 = BIV, Enschede 3/97 = BIV, nom, Luxemburg 4/98 = Euro.Ch.

Der Vater von Bajazzo war ein Exotic-Kater, der aber bei der Deckung auch schon fast 10 Jahre alt war. Das bedeutet, dass Prometheus vom Typ her bei weitem nicht mit den heutigen Exotics vergleichbar war. Er sah eher aus wie ein Brite und daher konnte man solch eine Verpaarung durchaus riskieren. Vorteilhaft war die kompakte, kurzbeinige Statur, die sich auch konstant weitervererbt hat. Bajazzo ist auch tatsächlich ein "normaler" Brite vom Typ her und hat keinen Exotic-Einschlag, wie manch ein anderer Silberzüchter es gerne kolportierte.

------------------------------------------------------------------------------------------------------

GIC Polar's Jenko
(BRI ny 11)

geb. 24.5.1988 (Stammbaum NKFV)

Vater: Eur.Ch. Potentilla's Zdzislav Zbigniew (Europ. KH silver-shaded)
Mutter: Ch. Beauty's Lois van Beverwijk (Europ.KH. silver-shaded)

Jenko war sehr wertvoll für die Briten-Silberzucht, da er einer vollkommen fremden Linie entstammte und sehr kompakt und kräftig war. Allerdings war er auch eine genetische Wundertüte, da er auch Colourpoint vererbte und offensichtlich das Sorrel-Gen in die Goldenen einbrachte.  Jenko ging in den Besitz von Frau Ursula Möller (vom Wahrberg) über, da Abdullah sich absolut nicht mit ihm vertrug.

Z: C. Bot,. NL

Eltern

Grosseltern

Urgrosseltern

Eur.Ch. Potentilla's Zdzislav Zbigniew
shaded-silver EKH

IC Potentilla's Stoljahr Stanislav
(shaded-silver) EKH

IC Judifax Joldran
chinchilla EKH
Potentilla's Dewotsjka Djalixa
shadeds-silver EKH
GIC Potentilla's Xorosjii
shadeds-silver

Joris
chinchilla EKH
Babettchen vom Schloss Bordelum
silver-tabby-spotted EKH
Ch. Beauty' Lois van Bewerwijk
shaded-silver EKH

Grandeur's G. Boy I. Holland 
PER chinchilla -golden

Grandeur's Fool's Gold
Per chinchilla-golden
Grandeur's Priscilla
PER chinchilla
Beauty van Beverwijk
EKH chinchilla

GIC Amor van Wier en Gouwe
PER shaded-silver
Cheeky
EKH chinchilla

Im Original-Stammbaum des NKFV steht bei den Kurzhaar "Europäisch Kurzhaar". Zu dieser Zeit wurde in den sog. freien Vereinen kein Unterschied zwischen EKH und BKH gemacht.

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gr.Int.Ch. Madonna d'Oaxaca (D.M)
(BRI ns 11)

geb. 16.5.88, gest. Frühjahr 2002

Vater: GIC Abdullah vom Haus Aden (BRI ns 11)
Mutter: IC Arminia Felis Pretious /BRI ns 11)

Madonna war ein Filmstar und die Mutter vieler prämierter Silver-Shadeds im Hause L'Avvenires (Klinka, Wien), so dass sie den Titel D.M. = Dinstinguished Merit erreichte.

------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Ch. Golden Vainilla d'Oaxaca
(BRI ny 11)

geb. 18.09.1990, gest. 14.01.02. 

Vater: Goldstern de Broeckloni (BRI shaded-golden)
Mutter:: Silver Romina d'Oaxaca (BRI chinchilla)

"Villi" ist eine Enkelin von IC Arminia Felis Pretiosus und war eine wunderbare Katze, sehr verschmust, sie bezirzte jeden Besucher, wurde manchmal sogar regelrecht aufdringlich. Sie hatte 5 Würfe. Aus dem ersten Wurf behielt ich "Bajazzo", der später Deckkater wurde und seinerseits schöne Babies hervorgebracht hat (siehe unten). 1996 bekam sie von Adonis v. Holstentor (EXO blue-golden-.tabby) einen Wurf, woraus ich Orange-Pekoe (genannt Kitty) behielt. Sie wiederum ist die Mutter von meinem ehemaligen Zuchtkater GIC Gold Amaretto d'Oacaca . 

Eltern

Grosseltern

Urgrosseltern

Goldstern de Broeckloni
(shaded-golden

Euro.Ch. Esteban van Aemstelhove
shaded-golden PER ny 11

C Golden Navajo v. Aemstelhove
PER ny 11
Maya v. Aemstelhove
PER ns 11
Marvellous Golden Desiree
shaded-golden BRI ny 11

C Chavala v. Haus Aden
BRI ns 11
Marvellous S. Sympatica
BRI as 22
Silver-Romina d'Oaxaca
chinchilla  BRI ns 12

Gr.I.C. Jenko 
shaded-golden BRI ny 11

IEC Potentilla's Zdz. Zbigniew 
BRI ns 11
C Beauty's-Lois v. Beverwijk 
BRI ns 11
IC Arminia Felis Pretiosus
shaded-silver BRI ns 11

Pahlewi's Exoti Chip 
BRI ns 11-var
Ch. Marvellous S. Almé
BRI ns 11

Prämierungen: Rassesieger u. nominiert  Bochum 1991

1. CACIB Berlin 1992, 2. CACIB Siegburg 1993

 

 
Angelika Niesel  •  47445 Moers-Utfort   • Tel. 0049(0)2841/42617
© by Angelika Niesel, webdesign by Stefanie Hefter